Kalender - Uhrzeit

Liebe Viertklässler, zusammen mit euren Eltern dürft ihr am Mittwoch, den 7.Februar, die KÄTE erkunden. Schüler-Scouts werden euch zu vielen verschiedenen Stationen in unserer Schule führen, während euren Eltern alles Wisenswerte in der Turnhalle vorgestellt wird.
Wir freuen uns auf euch!
Wir richten wieder eine Bläserklasse, eine Sportklasse und eine mottofreie Klasse ein!
Parkpklätze sind leider knapp bei uns, aber die Buslinien 10+11 halten direkt vor unserer Tür.



Super Ergebnis in Mediengestaltung 9!

Ceyhun aus der 9a hat zur Aufgabe "Zeichnen mit Bezierkurven" ein super Ergebnis abgeliefert. Jede einzelne Linie wurde mit der Maus gezeichnet. In insgesamt ca. 30 Unterrichtsstunden haben die Schüler Fotos von Häusern oder Autos umgesetzt in klare Linienzeichnungen.
Klickt auf das Bild und ihr könnt Ceyhuns Bild größer sehen.


Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch...

...ins neue Jahr wünschen wir euch! Habt abwechslungsreiche freie Tage, geht mal raus, spielt mit Freunden und übertreibt es nicht an Sylvester. Die letzte Vollversammlung mit Elch, Sophie und dem Schulorchester war super. Vielen Dank an alle Beteiligte und besonderen Dank an alle, die mit dem KÄTE-Award ausgezeichnet wurden.

Weiter gehts am Montag, den 8.01.2018 zur 1.Stunde.


5.+6. singen und feiern in St.Jürgen

Unsere 5.+6.Klasse haben ihre Weihnachtsfeier mit den Eltern und Lehrern in der St.Jürgen-Kirche gefeiert, die einen stimmungsvollen Rahmen für alle Vorträge bot. Ein Dank gilt an alle, die aktiv mitgewirkt haben und besonders an die Kirchengemeinde, deren Gast unsere Schule nun zum wiederholten Male sein durfte.


Volles Treppenhaus beim "Lebendigen Advent"

Am 6.12. waren Nachbarn, Eltern, Schüler und auch Lehrer eingeladen zum "Lebendigen Advent". Im Fenster wurde die "6" dekoriert und beleuchtet, im Flur gabs Waffeln und alkoholfreien Punsch und im Treppenhaus wurde musiziert. Und wie jedes Jahr wars proppenvoll...


Dienstag, 28.11.: Bildungs- u. Berufsmesse

Am Dienstag ab 18 Uhr stellten sich ehemalige Schüler und professionelle Berater in der Mensa vor. Schüler und Eltern der Jahrgänge 8 - 10 konnten sich informieren. Es war toll zu erleben, wie erwachsen sich unsere Ehemaligen dargestellt haben, einige kamen sogar in ihrer Arbeitskleidung und berichteten von ihrer Ausbildung in Schule und Beruf.


Regionalbegegnung Musik - mit unserem Schulorchester!

Das Orchester der Käte-Lassen-Schule hat im November an der Regionalbegnung Flensburger Schulen teilgenommen. Gemeinsam mit den „Mausical Kindern“ der Grundschule Ramsharde, den Bigbands vom Alten Gymnasium und des Bernsdorf Gymnasiums aus Satrup, sowie der Latin Viktoria Band, spielten wir vier Stücke unseres Repertoires. Ein toller Abend für unsere 43 Musiker, wir konnten stolz den Applaus entgegennehmen. Zum Schluss durften wir auch noch das große Orchester der AVS hören und uns herzlich bei Herrn Dr. Schmidt für den super Abend in der AVS bedanken.


Schulinterne Lehrerfortbildung: SOL

Am Montag und Dienstag, den 20.+21.11. haben eure Lehrer an einer Fortbildung zum Thema "Selbstorganisiertes Lernen" (SOL) teilgenommen. Für die Lehrer waren das anstrengende, lange Tage, denn sie fanden sich in einer ungewohnten Rolle wieder. Auf der anderen Seite war es super, gemeinsam etwas Neues zu lernen (wobei wir einiges davon schon lange angewandt haben).


Alle Asterix-Hefte frei im Netz - auf Englisch!

Im Internet könnt ihr euch alle Asterix-Hefte gratis durchlesen, allerdings nur in englischer Sprache. Euer Computer oder Handy muss PDF's darstellen können und schon gehts los...
Klickt auf das Foto zu diesem Eintrag und ihr werdet weitergeleitet zum Comic-Helden.


Vorlesetag: Oberbürgermeisterin Lange hat gelesen

Am Freitag, den 17.11. hat die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange im Rahmen des Vorlesetags eine Stunde den Schülern der 9.+10.Klassen in der Mensa vorgelesen. Alle anderen Schüler verteilten sich auf über 20 andere Buchlesungen, die von Lehrern und Schülern angeboten wurden.



"Back to business" - Mottotag am 10.11.

Schöne Menschen - euch kann man in die Welt entlassen. Ihr wisst, dass Kleider Leute machen... Schönes Motto, tolle Kleidung - leider schlechtes Wetter. So werden wir 2017in Erinnerung behalten.


Herausforderung: ein Projekt in Klasse 8

Sich eine Woche lang in der 8.Klasse einer Herausforderung stellen! Eine Fahrradtour, auf einem Bauernhof arbeiten oder als Wattführer aushelfen. Zum ersten Mal gibt die KÄTE Schülern die Möglichkeit dazu. Alles Weitere steht im Konzept "Herausforderung", zu dem euch der Klick auf diesen Artikel führt ...



Am Schultag vor dem Reformationstag beschäftigt sich die KÄTE in über 20 Projekten mit Martin Luther, seiner Zeit und seiner Leistung. Ob man selbst gläubig ist oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Seine Leistung zu kennen gilt heutzutage als Allgemeinwissen. Und so können sich die Schüler in Themen wie "Der Mensch Luther", "95 Thesen", "Mode zu Luthers Zeiten", "Kunstschrift mit Feder und Tinte" vertiefen und viel über Luther und seine Zeit lernen.


9b: Klassenfahrt nach England

In der Zeit vom 17. bis zum 23. September fand die Klassenfahrt der Klasse 9b nach Hastings in Südengland statt. Wir haben viel gesehen und viel erlebt. Zwei Tage des Aufenthaltes haben wir in London verbracht und haben u.a. London mit dem London Eye von oben gesehen. Außerdem haben wir viele Sehenswürdigkeiten in der Stadt gesehen und auch das Shoppen kam nicht zu kurz. Am zweiten Tag in London haben wir sogar STOMP (Percussion- und Tanzperformance) im Londoner Westend gesehen. Vielen Dank an den Förderverein für die finanzielle Unterstützung dieses Theaterbesuchs.


Lauftag bei super Wetter!

Spendenlauf und Laufabzeichen fanden zusammen statt. Die Sonne schien ins Stadion, aber der Boden auf allen Wegen war noch sehr nass. Die Besten liefen 26 Runden, die 5b schaffte einen Durchschitt aller Schüler/innen von über 15 Runden - Spitze an der KÄTE.


Ogata- neue Aktionsleiter und Börse

Auf einer Info-Börse in der Mensa haben die neuen Aktionsleiter ihre Kurse vorgestellt. Wieder bieten auch einige Schüler/innen aus den oberen Klassen einen Kurs an und können tolle Erfahrungen weitergeben, aber auch sammeln. Wir wünschen allen erfolgreiche und angenehme Stunden miteinander und sagen "Vielen Dank" für euren Einsatz.
Unter "Nachmittags" findet ihr alle aktuellen Infos, Flyer, Anmeldung etc.





Nach dem 2.Weltkrieg war Deutschland besetzt von den Siegerländern. Die von den Amerikanern, Briten und Franzosen besetzten Gebiete wurden zur Bundesrepublik (BRD). Der von den Russen besetzte Teil wurde zur Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Beide Teile waren ab 1961 durch einen Zaun und teilweise durch eine Mauer voneinander getrennt. Es gab zwei Deutschlands, die fast nichts miteinander zu tun hatten. Erst 1989 änderte sich das. Die Deutschen konnten wieder in den jeweils anderen Teil reisen und Menschen besuchen. 1990 löste sich die DDR auf. Ihr Gebiet wurde zu den "Neuen Bundesländern" der BRD. Im Einigungsvertrag wurde der 3.Oktober als Feiertag für diese wichtige Einigung festgelegt.



Am 7.09. hatten wir sehr kompetente Berater zum Bereich Schule+Ausbildung im Haus. Für alle erkennbar war das am himmelblauen Infomobil. zusätzlich gab es für die Klassen 8-10 Infoveranstaltungen und für die Eltern einen Beratungsabend.
Im Netz gibt es unter www.praktisch-unschlagbar.de weitere Informationen zu Ausbildungsberufen.




Weiter gehts mit neuer Kraft!

Willkommen zurück! Im Bild seht ihr die Raumverteilung im nächsten Halbjahr. Montag geht der Unterricht bis 12.10 Uhr. Dienstag kommen die neuen 5.Klässler ab 9 Uhr. Frohes Schaffen!


Wir wünschen allen schöne Ferien!


Weiter gehts am Montag, den 4.09.2017 zur 1.Stunde.

Mit einer Vollversammlung und den "KÄTE Award"-Auszeichnungen ging es gemeinsam in die langersehnten Ferien. Mehr Fotos der Ausgezeichneten findet ihr unter "KÄTE Live" links von der News-Seite.
Super: Sophies phantastisch gesungene Songs! Danke!




Alles Gute!

Drei Kollegen verlassen die KÄTE. Herr Hermann geht nach Tarp, Frau Berghoff wechselt ans Fördegymnasium. Nach einem tollen Job an der KÄTE werden wir sie vermissen und wünschen ihnen alles Gute! Frau Lüdicke ist schwanger und geht in den Mutterschutz, kommt aber hoffentlich irgendwann wieder.
Die neuen Kollegen stellen wir hier nach den Ferien vor....


Staffeltag 2017

Das Wetter hielt, alle Läufe konnten problemlos durchgeführt werden, aber leider stand am Ende keine KÄTE-Truppe auf dem Treppchen. So hoffen wir also auf nächstes Jahr! Unser Dank geht trotzdem an alle Läufer und Läuferinnen und die betreuenden Lehrkräfte, die wieder einmal Zeit und Kraft geopfert haben.
Glaubt fest daran! Nächstes Jahr! Da geht was!



Schulorchester im Fördepark!

Am Sozialen Tag, dem 13.07. spielte unser Schulorchester unter Leitung von Herrn Jensen im Fördepark. Die 40 Musiker wirkten zwar etwas eingezwängt zwischen Werbebannern und einer Campingaustellung. Aber zu überhören waren sie nicht. Dem zahlreichen Publikum hat es gefallen, denn knapp 340 Euro wurden für "Schüler helfen Leben" gespendet. So bringen sie Kultur in einen Ort, den wir als Einkaufsort kennen.
Super Idee!




Abschluss an der KÄTE!

Und wieder einmal zieht eine Schar junger Menschen hinaus. Das erste große Ziel ist erreicht. Wir wünschen euch alles Gute für das, was jetzt kommt. Schule, Beruf, Reisen, Party, Erwachsen werden - macht das Beste daraus. Und gebt dafür euer Bestes. Dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.








Schulfeedback: ein Zeugnis für die KÄTE !

Nachdem ein Team aus Schulleitern und Lehrern im April die KÄTE 2 Tage lang besucht hat, ist jetzt der Abschlussbericht erschienen: "Das Verhältnis zwischen Lehrkräften und Lernenden ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und bildet damit ein solides Fundament für erfolgreiches Lernen." Ein Zitat, das neugierig macht. Klickt auf das Foto und seht euch selber den Bericht an!



Abschlussstreich von "super" bis "naja"!

Und wieder einmal wurden die Lehrer herausgefordert, mehr oder auch weniger anspruchsvolle Aufgaben zu erfüllen. Höhepunkt: das Schaumkuss-Verschlingen mit Herrn Sellmer und Herrn Bohm.
Vielen Dank an alle Organisatoren aus dem 10. und 9.Jahrgang.





Der Wahnsinn: 300.000 Mal wurde unsere Homepage angeschaut. Freiwillig! Seitdem die Vertretungspläne online sind, haben wir oft über 300 Zugriffe pro Tag. Von Schülern. Von Eltern. Von Lehrern. Von anderen Menschen, die sich für die KÄTE interessieren. Das ist eine wirksame Möglichkeit der Öffentlichkeitsarbeit. Und nun gehts an die 400.000...



Big Challenge: Wieder Landessieger und
Zweiter und Vierter! Toll!

Dennis aus der 8d ist Sieger auf der Landesebende SH bei der Big Challenge geworden. Den zweiten Platz hat Paul (8d) und Platz 4 Sophie (8a) erreicht. Auch in den anderen Klassenstufen gab es durchaus Erfolge zu verzeichnen. Inzwischen sind die Preise eingetroffen und sollen verliehen werden. Es bekommen alleTeilnehmer/innnen Preise. Am Mittwoch, den 21.06. findet die Preisverleihung in den ersten beiden Stunden im Chemieraumstatt.



Studentinnen organisieren Lernwerkstatt

Die 6c kam in den Genuss, viele unterschiedliche Stationen einer Lernwerkstatt zu Verbraucherbildungs-Themen ausprobieren zu dürfen. An der Uni wurden die Materialien erarbeitet, an der KÄTE werden sie auf Praxistauglichkeit getestet. Spannend!




Mottotag: Helden der Kindheit

Die 10.Klassen fangen an, sich selber zu feiern. Bald ist ihre Zeit an der KÄTE abgelaufen. Das Leben da draußen wartet auf sie. Wir wünschen euch schöne, aufregende letzte Tage an "eurer" KÄTE.



Hygieneversuch belegt: KÄTE ist sauber!

Die 8a hatte als Einstieg in die Einheit "Hygiene/Infektionserkrankungen" den Auftrag, alle Türklinken in der Schule mit weißen Papiertaschentüchern zu putzen. Alle Tücher waren danach zwar zerknittert, aber genauso weiß wie vorher. Unsere Reinigungskräfte säubern die Klinken jeden Tag. Über Türklinken werden viele Krankheitserreger übertragen. Wir haben also saubere Klinken, aber Viren und Bakterien, die ohne Mikroskop unsichtbar sind, können sich trotzdem darauf befinden.




Theater: "God save the Queen"

Herr Zopp und Mr.Arto Mister haben in unserer Turnhalle vor unseren und Goethe-Schülern ein Stück über die Wirrungen zweier Sprachen aufgeführt. So wird das englische "how" in "how do you do"wie das deutsche "hau" ausgesprochen. Statt Begrüßung also eine Aufforderung zuzuschlagen. Wer aufmerksam zuhörte, hatte seinen Spaß an dieser Doppelsinnigkeit.



KÄTE stellt sich der "Big challenge"

Am 4.Mai haben viele Schüler an einem deutschlandweiten Englischwettbewerb teilgenommen. Letztes Jahr stellte die KÄTE mit Paul einen Landessieger! Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen...




Goethe kocht in der Käte!

Heute hat eine 10. Klasse unseres Koop-Partners Goethe-Schule in unserer Küche leckere südamerikanische Spezialitäten gekocht - unser ehemaliger Schüler Tom hat alles in die Wege geleitet und mit seinen neuen Mitschülern ein paar teamfördernde Stunden bei uns verbracht!



Schnuppertag "Golf"!

Die Klasse 5b war Anfang April auf einem Golfausflug bei dem Fördegolfclub. Gemeinsam mit der 5c der Goetheschule durften wir ein bisschen schnuppern.



Das sind eure angehenden Streitschlichter!

Am letzten Wochenende haben sich sieben sehr engagierte Jungs aus den 7. Klassen in der Schule mit dem ersten Teil der Streitschlichterausbildung befasst. Sie haben mit Frau Fütterer u.a. gelernt, was aktives Zuhören ist und wie man geschickt ein Gespräch führt. Dazu wurden viele Übungen und Rollenspiele gemacht.Die Gruppe freut sich schon auf den 2. Teil nach den Osterferien!



Parteien stellen sich vor:
Diskussionsveranstaltung in der KÄTE

Am 31.März stellten sich zum ersten Mal in der Käte-Lassen-Schule Vertreter aller etablierten Parteien in einer Podiumsveranstaltung den Schülern des 9. und 10.Jahrgangs. SPD, Die Grünen, Die Linken, SSW, FDP und CDU hatten relativ junge Sprecher entsandt, die die aktuellen Positionen in einer weitgehend jugendgerechten Sprache vorstellten. Die AfD war eingeladen, hatte aber niemanden geschickt.

Nach einer Vorstellungsrunde wurden verschiedene aktuelle regionale Themen angesprochen. Von den Schülern wurde u.a.die Position zu schnellerem Internet und besserer LTE-Versorgung im Handybereich erfragt.



Mehr und besser lernen - So gehts, sagt die 8a:

Gemeinsam haben die Schülerinnen und Schüler der 8a
Tipps gesammelt, mit denen man zu einem besseren Schulerfolg
kommt - garantiert! Man muss sich nur daran halten!
Hier die Top 5:


        1. Regelmäßig zur Schule kommen und nicht bei kleinen
            Wehwechen zuhause bleiben
        2. sich weniger ablenken lassen
        3. Hausaufgaben regelmäßig und sofort machen
        4. sich selber motivieren, indem man sich seine Ziele vor Augen führt
        5. nicht auf den "letzten Drücker" lernen



Gesund beginnt im Mund

Der Kinder- und Jugendärztliche Dienst war mit einem Lernparcour
zum Thema Mundhygiene in der Käte. Lehrreich, spannend,
abwechslungsreich und engagiert vorgeführt wurde das
notwendige Thema von supernetten Mitarbeiterinnen des
oben genannten Dienstes.
Die KÄTE sagt Vielen Dank!




Die KÄTE in 3D! Super!

Klickt auf das Bild und seht ein Video,
das das frei begehbare Modell unserer Schule
zeigt, welches Felix, Freshy und Jan im Rahmen
des Langzeitprojekts gebaut haben.
Größtes Lob für diese Fleißarbeit!




Ab sofort gibts Kontakt mit der SV auf Facebook
unter www.facebook.com/svkaete. Loggt euch ein
und schaut dort mal rein



9a trifft Flüchtlinge - Teil 2

Die Begegnung der 9a mit Flüchtlingen war dem
Tageblatt einen Artikel wert. Klickt aufs Banner und lest!



"Junge Uni" schärft die Sinne

Am 12.01. haben Frau Petersen und Frau Ellebrecht von der Uni
mit Schülern der 7b eine Sinnesschulung durchgeführt.
Viele Menschen schmecken und riechen ohne viel darüber nachzudenken.
Umso interessanter ist es, wenn man seine Sinne in Versuchen
neu erlebt und besser verstehen lernt. Durchgeführt wurden die
Versuche im Verbraucherbildung-Unterricht bei Frau Paulsen.



Lehrerfreie Zone an der "KÄTE"

Klickt auf das Banner und lest den Artikel
des Tageblatts über unseren Schülerclub!





Projekt 6c: Flüchtlingssituation

Die 6c hat sich im Rahmen der Projektwoche mit
den Flüchtlingen und ihrer dramatischen Lebenssituation
beschäftigt. Der NDR-Reporter Jörg Jacobsen hat sie
dabei besucht. Höhepunkt war die Übergabe selbst
gesammelter Spenden am Bahnhof.





E-Chopper im Tageblatt!

Bald ist der E-Chopper fertig. Der Motor ist
schon eingebaut. Jetzt war das Tageblatt
vor Ort und hat sich das Projekt angesehen.
Klickt auf das Bild und ihr könnt den Zeitungs-
Artikel aus dem Tageblatt lesen.






Und noch ein Preis:
Sieg beim Solar-Cup!

Ardian und Ibrahim haben mit einem Solar-Renner
im Schleswig-Holstein-Finale gewonnen und
nehmen am Bundes-Finale in Karlsruhe teil.
Das ist auch ein herausragender Erfolg für
Herrn Barkow, der die Schüler betreut.
Klickt auf das Bild und ihr könnt den Zeitungs-
Artikel aus dem Tageblatt lesen.






Neues von der "Grünen Käte"
- Auftritt auf der "New Energy"

Das Team der "Grünen KÄTE" hat auf der Messe
in Husum sein neuestes Projekt, den e-chopper,
vorgestellt. Das Fahrrad soll von den Schülern
in ein E-Bike umgebaut werden. Klickt auf das
Foto oben und ihr erfahrt mehr über die Pläne
rund um den Chopper, der nach der Fertigstellung den
Gewinnern des KÄTE-Awards zeitweise zur Verfügung
gestellt werden soll.







KÄTE, Goethe und Hohlweg arbeiten zusammen!

Am Dienstag, den 9.12. wurde nach langen Verhandlungen und
vielen Arbeitstreffen ein Kooperationsvertrag zwischen den
3 Schulen des Stadtteil Jürgensby abgeschlossen. Klickt aufs
Banner und lest den Artikel des Flensburger Tageblatts.




Netzwerkscouts können helfen!

Schüler der KÄTE und der GEMS-West sind gemeinsam
zu Netzwerkscouts ausgebildet worden. Sie werden
vor allem jüngeren Schülern Wissen über das
richtige Verhalten im Umgang mit Handy, Internet
und Youtube beraten. Sie sind eine wichtige Hilfe
bei der Orientierung in einer ständig unüber-
sichtlicher werdenden Welt.


KÄTE trifft GOETHE

Das Goethe-Gymnasium und die KÄTE
intensivieren seit längerem ihre Zusammen-
arbeit. Das Foto zeigt ein Treffen der Bläser-
gruppen beider Schulen. In der letzten Schulwoche
werden unsere 9.Klässler an den Projekttagen
der "Goethe" teilnehmen. Da tun sich Chancen
vor allem für unsere leistungsstarken Schüler
auf.


Lest mal wieder! Ab in die Bücherei!

In jeder großen Pause hat unsere Bücherei im Neubau
geöffnet. Ein Schülerteam betreut euch und stellt euch
Ausweise zu Ausleihen aus.
Klickt auf das Banner und
erfahrt mehr über unsere Schülerbücherei.


Geht ins Theater!

Klickt auf das Banner und ihr könnt den Spielplan des Landestheaters
studieren. Dort sind alle Spielstätten und alle Stücke aufgeführt.
Alleine oder mit der ganzen Klasse - ein Erlebnis!




Bürgermeister macht Bürgerkunde!

Der Flensburger Bürgermeister Herr Brüggemann
hat in der 9a Unterricht zum Thema "Kommunal-Politik"
und "Aufgaben eines Bürgermeisters" gegeben. Den
Schülern konnte er völlig neue Einblicke in diesen
Bereich vermitteln.
Vielen Dank dafür!




Angebot "Berufs-Perspektiven"

Unter dem Slogan "Werd doch was Du willst!"
gibt es ein Online-Portal für alle Angebote an
Schüler, die die Schule mit oder ohne
Abschluss verlassen. Ob Lehrstelle, weiter
führende Schule oder FSJ - Hier gibts die Informationen!
Klickt auf das Banner:

Für alle älteren Schüler lohnt es sich,
da mal drin zu stöbern.




KÄTE ist Zukunftsschule

Für die Projekte "Grüne KÄTE" und das
Konzept der Präventionswoche sind wir aus-
gezeichnet worden als Zukunftsschule.
Neben der Ehrung auf einer Veranstaltung
gab es einen kleinen Geldpreis und ein
Türschild.

Besonderer Dank geht an Frau Wagner und
Herrn Barkow, die die Projekte angeschoben
haben und auch weiter betreuen.



"Grüne Käte" unter Leitung von Hrn. Barkow
gewinnt hohen Geldpreis!


Mit einem umfassenden Ansatz zur Bearbeitung der Themenfelder Energie und Schule setzte sich das Konzept der "Grünen KÄTE" durch. Zur Preisverleihung waren Lehrer und Schüler in Husum. Mehr im Flensburger Tageblatt: zum Tageblatt-Artikel
Auch im AVIS erschien ein Artikel.
zum AVIS-Artikel




Vom Bildungsmagazin FOCUS-Schule ausgezeichnet!

"Schule der offenen Tür"
Für unsere Öffentlichkeitsarbeit und unsere Bereitschaft,
Schulinformationen offen und umfassend mitzuteilen,
wurde die Käte-Lassen-Schule zusammen mit 700 weiteren Schulen
mit dem Siegel "Schule der offenen Tür" ausgezeichnet.
Wir haben uns dabei deutschlandweit gegenüber
11300 Schulen hervorgetan. In Flensburg
wurde keine weitere Schule ausgezeichnet.